Mahi Mahi 2

Der Stolz der Tauchbasis – das neueste Tauchboot des BVDR – Länge 12 Meter für max. 14 Taucher mit 2 x 250 PS 4 Takt Benzinmotoren (ohne Öl – Geruch):

Mit dem 2. Eigenbau des außergewöhnlichen Tauchbootes Mahi Mahi 2 werden neue Maßstäbe gesetzt (lediglich ein idealer Rumpf aus USA für das optimale Gleiten im Wasser wurde fertig gekauft). Bei der Konstruktion der Mahi Mahi 1 wurde sehr viele Erfahrungen gesammelt und alles Wesentliche gebündelt beim Bau der Mahi Mahi 2 berücksichtigt.

Auch diese Neu-Konstruktion ist der flotten und geräumigen, sehr wendigen und stabilen Mahi Mahi 1 nachempfunden – beim BVDR kann man nun mit dem 2. TOP-Boot in ruhiger, idealer und sehr zügiger Fahrt die besten Riffe erreichen. Für Taucher gemacht, ist an viele Details gedacht, gar an Funk zu den weiteren Booten, zu den Guides (nach dem Auftauchen) und zur Basis. Ebenso befinden sich Echolot, Erste Hilfe Box, Sauerstoff und gar eine Stereo-Musikanlage an Bord.

Genügend Platz für jeden Taucher, alles passt unter den jeweiligen Sitz und die Bordwand ist extra breit zum Ultra leichten Einstieg ins Wasser gefertigt. Am Heck sind neben den mächtigen Motoren (kein Öl Qualm) 2 Plattformen zum einfachen Annehmen der Kameras, Leuchten sowie der Ausrüstung platziert. An der Mahi Mahi 2 wurden 2 stabile, leicht zu besteigende und nicht rutschige Leitern angebracht. Die Taucher können mit / oder ohne Tauchgerät nach Wunsch aufsteigen.

Auch dieses Boot befindet sich direkt vor der Basis und schnellstens erreichen max. 14 Taucher die besten Tauchplätze der Umgebung. Das Team des BVDR hat zu den üblich bekannten Tauchstellen noch etliche weitere Traumtauchplätze mittels Technik aufgespürt. Diese geheimen Plätze werden NICHT KUND GETAN, sie bleiben den Tauchern des Bali Villa Dive Resorts vorbehalten.